Google -Update "Panda" – auf was Sie bei der Onpage-Optimierung jetzt achten sollten!

04. Februar 2014

panda googlePanda belohnt Webseiten, die dem  Suchenden echte Informationen und Mehrwerte bieten
Google verfolgt das Ziel, dem Suchenden eine hohe Informations-Qualität zu liefern. Um zu messen, ob eine Webseite wertvolle Informationen für den Suchenden bereithält, schaut Google sich seit dem Panda-Update die Verweildauer auf Webseiten an. Ist die Verweildauer kurz und die Absprungrate (Bounce-Rate) hoch, heißt das für Google „Schlechte Seite“. Ist die Verweildauer hingegen lang und der User klickt sich weiter durch die Seite, so bedeutet dies für Google „Gute Seite“!

Journalistische Herausforderung für den Webseitenbetreiber, höhere Content-Qualität für den User
Für den Suchenden ergibt sich durch das Panda-Update eine höhere Content-Qualität und für den Texter auf Webseiten steigt die Anforderung an die journalistische Kompetenz. Wer zukünftig Top-Ten-Plätze bei Google erreichen möchte, muss dem User interessante und spannende Inhalte bieten, die zum Verweilen und Clicken anregen.

Hier einige Tipps, wie Sie wertvollen Content für den User generieren, der auch der Suchmaschine Google und dem Panda-Update gefällt:

Das gefällt Google seit dem "Panda-Update":

  1. Hohe Informations-Qualität
  2. Gut recherchierte Beiträge
  3. Echte Mehrwerte für den Suchenden
  4. Unique Content
  5. Hochwertige Texte mit journalistischer Qualität
  6. Strukturierte, gegliederte Texte (Headlines, Sublines, kurze Textabschnitte, Aufzählungen, Liste, Hervorhebungen)Lesbare Texte (Typografie, Schriftgröße, Zeilenabstand)
  7. Bebilderung (Ansprechende Verständnishilfen)
  8. Teaser (interessante Anreißer)
  9. Schlanke und informative Navigation

 Das gefällt Google nicht mehr seit dem "Panda-Update":

  1. Unnützliche Seiten ohne Mehrwert
  2. Keyword-Spam
  3. Reine Suchmaschinentexte
  4. Endlose Keyword-Linklisten ohne echten Inhalt
  5. Textwüsten
  6. Zuviel Werbung

 

Wer gern mit uns arbeitet:
  • fressnapf
  • fujitsu
  • mobile_bizz
  • primus portal
  • goethe institut b2b werbeagentur

 

Kontakt

CONCEPT STUDIO
Freie Marketing-Berater und Designer
Schönstraße 12, 81543 München
Bayern, Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)89 905 466 42
+49 (0)89 905 466 43

Unsere Leistungen bieten wir auch in diesen Städten an:

Über uns

CONCEPT STUDIO mit Hauptsitz in München hat sich auf Beratung und Dienstleistungen in den Bereichen Marketing, Online Marketing, Webdesign und Printmedien spezialisiert. Wir verstehen uns maßgeblich als technologisch versierte Kommunikations-Strategen für KMU`s.

Lernen Sie uns kennen auf:

   

Social

Wir beraten Sie erfolgreich auch im Social Media Marketing. Empfehlen Sie uns weiter!

 

Weitere Seiten

Office-Vorlagen Agentur - Office-Helps
Webagentur für Steuerberater - Concept Studio
Französisch Übersetzerin München